Aktion LandFrauen helfen

Bilder lassen sich ausdrucken.

Es sind selbstgenähte und waschbare Behelfs-Mund-Nasen-Masken.

Aufruf vom NLV                       Nähanleitung 1

Nähanleitung 2                      Absenderbrief

unsere jüngste Helferin
viele fertige
Masken

DANKE - DANKE - DANKE

Ministerpräsident Stephan Weil dankt den LandFrauen

für ihre Maskennähaktion in der Corona-Krise:

"Das ist genau das, was wir jetzt brauchen!"

(ein Video auf YouTube)

die Rotenburger Kreiszeitung schreibt:

Das Pflegeteam in Rotenburg
freut sich sehr und
auch der Visseler Pflegedienst sagt DANKE.
Die Diakonie-Sozialstation Vissel-Bothel bedankt sich.
Herr Fischer vom Haus am Visselpark freut sich und
das Team der Seniorenresidenz "Zur Mühle" in Vissel ebenfalls.
über 25 Masken freut sich die Hemslinger Feuerwehr
20 Masken für das Birkenhaus in Rotenburg
die Mitarbeiter der Villa Linda
(Wohngruppe für Kinder und Jugendliche)
der Rotenburger Werke
schicken liebe Grüße und sagen allen LandFrauen DANKE.
Masken für die Diakonie-Sozial-Station in Scheeßel
die Hemslinger LandFrauen übberreichten viele Masken an die Außerklinische Intensivpflege "Lebensweg".
Melanie Schröder freut sich sehr
die Bötersener LandFrauen übergaben
Masken an die Diakonie-Sozialstation Rotenburg-Sottrum
der Kreisvorstand bringt Masken zur Diakonie-Sozialstation
100 Masken für Haus Sonnenschein in Brockel
die Mitarbeiter sagen DANKE.
Kittel und Masken für die Diakonie-Sozialstation Scheeßel-Fintel
170 Masken für das Diakonische Werk, Frau Hesse sagt herzlichen Dank
Die LandFrauen aus Bötersen haben den Dorfladen bestückt
20 Masken für die Jugendpflegeeinrichtung in Westerholz
Osterveseder LandFrauen nähten für ihre Feuerwehr
Große Freude über 69 Masken für Mertins Blumenhof
50 Masken für die GESO in Rotenburg
Behelfsmasken für das Haus im Garten in Ostervesede
130 Masken für Fa. Dönitz-Verpackungen in Scheeßel

Nach oben

Bausteinseminar in Hassendorf

Anja Meizer-Behling, Ina Behrens, Elisabeth Pape, Christine Tewes, Carina Vajen

07-02. und 08.02.2020

"Wie komme ich ins Gespräch und bleibe in Erinnerung"

Zu diesem Thema trafen sich LandFrauen der Kreisverbände Rotenburg und Verden zwei Tage im Zürnshof in Hassendorf. Die Kommunikationstrainerin Elisabeth Pape aus Selsingen begleitete uns durch den Freitag. Frau Marianne Jahn-Bärhold verwöhnte uns kulinarisch mit ihren sehr schmackhaften Kochkünsten. Am Abend gab es noch "Brain Walking" unter fachkundiger Anleitung und am zweiten Tag konnten sich die Teilnehmerinnen in zwei Gruppen abwechselnd mit einer Klangschalenreise oder Yoga entspannen.

Nach oben