Dialog MILCH

Alles, was Sie schon immer über Milch und Milchwirtschaft in Deutschland wissen wollten, finden Sie hier

Das Milchlexikon

Milchbauern drehen Videos

Begleiten Sie Milchbauern ganz bequem von zu Hause aus. 

"Landwirtschaft für kleine Hände"

Alle zwei Jahre zeigen landwirtschaftliche Betriebe im Rahmen der niedersachsenweiten Aktionswoche "Landwirtschaft für kleine Hände" Kindergartenkindern ihren Hof. Die Kinder sollen mit allen Sinnen (sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken) Landwirtschaft auf einem Bauernhof erleben. Sie lernen Tiere und Geräte kennen und auch Getreide-, Obst- und Gemüsesorten.

Melkhüs

Melkhüs sind in Hochdeutsch Milchhäuser. Es sind Raststätten auf landwirtschaftlichen Betrieben, wo während der Sommermonate Milchspezialitäten für Radfahrer, Wanderer oder Urlauber angeboten werden. Auch in unserer näheren Umgebung finden wir dieses tolle Angebot. 

"Kochen mit Kindern"

"Kochen mit Kindern" ist ein Thema für Aktionstage in den Schulen oder ein Tag im  Kinderferienprogramm. Kinder bereiten unter Anleitung von LandFrauen verschiedene Gerichte zu. Es gab bereits Aktionen zum Thema Milch, Kartoffeln, Getreide, Obst und Gemüse. Die Kinder sollen den praktischen Umgang mit regionalen Lebensmitteln erlernen. Zu allen Themen erhält jedes teilnehmende Kind für zu Hause ein kindgerechtes Rezeptheft zum Nachkochen in der eigenen Familie.

"Vom Hof auf den Teller"

"Vom Hof auf den Teller" - ist ein Projekt für Kinder und Jugendliche. Es soll der Zusammenhang zwischen Landwirtschaft und Ernährung verdeutlichen. Ansprechpartner sind das Landvolk Rotenburg, die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und die Kreisverbände der LandFrauen in Verden und Rotenburg.

oder Mail an: info@kreislandfrauen-rotenburg.de 

Flyer Seite 1 und Seite 2 

Bildung

Das "Haus Zeppelin & Steinberg" in Goslar sind seit 2017 eine gemeinsame Bildungsstätte für Landfrauen, Landjugend, Landvolk-Kreisverbände und viele weitere Gruppen. Das Programm ist sehr vielfältig und umfasst z.B. Angebote zu Zeitmanagement, Pressearbeit und Vereinsführung. Die Veranstaltungen finden in angenehmer Atmosphäre statt. Die reizvolle Umgebung mit individuell gestalteten Gärten tragen zum Erfolg bei.

LEB - Die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. gehört zu den größten zertifizierten Bildungseinrichtungen im ländlichen Raum. Bildung wird bei uns LandFrauen in "Großbuchstaben" geschrieben, d.h. Bildung ist uns sehr wichtig. Viele unserer Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit der LEB statt. 

Dorfhelferin

Der Beruf der Dorfhelferin/des Dorfhelfers ist sehr abwechslungsreich und interessant. In familiären außergewöhnlichen Situationen wird von der qualifizierten Haushaltshilfe eine hohe Flexibilität und ein hohes Verantwortungsbewußtsein erwartet. Hier in Rotenburg sind drei Fachkräfte eingesetzt.
Weiterbildungskurs „Geprüfte Fachkraft für Haushaltsführung und Familienbetreuung in Haushalten landwirtschaftlicher Betriebe (Dorfhelferin / Dorfhelfer)“

Kurz und Knapp

LandFrau - Kurz und Knapp

ist eine Mitgliederzeitung vom NLV. Sie erscheint zweimal im Jahr und beinhaltet aktuelle Informationen aus der Verbandsarbeit. Wichtige Beschlüsse und Termine erreichen somit direkt alle Mitglieder, eben kurz und knapp.

KuK 1-2018               KuK 2-2018